image

Gemeinsam gegen Mobbing und Hass.

Start: ca. Ende März 2021.

Gemeinsam gegen Mobbing und Hass.

Start: ca. Ende März 2021.

Über #stophate

Edit me Edit me

#stophate ist eine Initiative der MagTour, einer großen Social Media Eventreihe, die sich gegen Mobbing und Hass einsetzt. Im Aktionszeitraum Ende März 2021 können wir gemeinsam ein Zeichen setzen und zeigen, dass Social Media das Sprachrohr mehrerer Generationen sein kann. Gemeinsam mit Artists von TikTok, Instagram, YouTube, Twitch und Co. machen wir uns stark für mehr Gleichberechtigung und Toleranz.
Dabei hat jede/r teilnehmende Künstler*in/in einen persönlichen Armbandshop.
Mit diesen Armbändern setzt die Community ein Zeichen für Zusammenhalt und gegen Hass im Netz.
Die Erlöse durch die Verkäufe der Armbänder werden auf die Organisationen, die sich seit Jahren täglich gegen Hass im Netz einsetzen, aufgeteilt .

Bist du dabei?

image

#stophate

image

Die große Aktionswoche.
Setze ein Zeichen mit #stophate.

Werde gemeinsam mit Influencern aus ganz Deutschland Teil der MagTour-Aktionswoche #stophate. Gegen Mobbing. Gegen Hass. Setze gemeinsam mit uns ein Zeichen für mehr Gleichberechtigung und mehr Zusammenhalt.
Wir als Social Media Szene können unsere Reichweite für positive Zwecke nutzen.
Die Aktionswoche findet 2021 ca. Ende März statt.

Bei #stophate bieten Influencer aus ganz Deutschland ihren Communities #stophate Armbänder mit dem Aufdruck des Influencer-Namens.
Alle Einnahmen werden den Partnern der Kampagne, die sich gegen Hass im Netz einsetzen, gespendet.

image image image

Alle Aktionen von #stophate

Hassrede und Hetze sind immer noch Themen unserer Gesellschaft. Hey! Wir haben 2020, warum überhaupt?

Gemeinsam mit unseren diesjährigen Partnern setzen wir ein Zeichen gegen Hass, Gewalt, Mobbing und viele weitere Negativ-Themen. Unser Ziel ist es, für mehr Toleranz zu werben und zu zeigen: Du bist stark! Du bist du und das ist auch gut so! #stophate

Im Internet ist Cybermobbing nach wie vor ein großes Problem und sorgt für miese Stimmung, auch in Schulen ist Mobbing weiterhin präsent und ernst zu nehmen.

Cybermobbing und Mobbing passieren alltäglich, egal ob auf dem Schulhof oder in Kommentaren unter Bildern. Eltern und Lehrer bekommen hiervon oft nichts mit. Wir möchten für mehr Verständnis werben und wollen die Probleme konkret aufzeigen.

Zusammenhalt ist schön und niemand ist gerne alleine. Dafür werben wir und setzen uns ein mit #stophate. Sei dabei!

In Erfahrungsberichten von ehemaligen Mobbing-Opfern und Künstler*innen wollen wir zeigen: Es wird besser! Gleichzeitig möchten wir damit aber auch auf die Gefahren aufmerksam machen und zeigen, Mobbing muss weiterhin ernst genommen werden.

Im Rahmen von #stophate2020 bieten Influencer ihren Communities ein Stoffarmband mit dem Aufdruck #stophate sowie dem Künstlernamen an.

Mit diesen Armbändern möchten wir unsere diesjährigen Partner finanziell unterstützen, damit diese ihre wunderbare Arbeit weiterhin fortführen und ausbauen können. Vielen Dank an alle, die gemeinsam mit uns ein Zeichen setzen. #stophate

Menschen sind vielfältig und unsere Welt ist bunt. Wir denken nicht in Schubladen und werben für Gleichberechtigung. #stophate

Gemeinsam können wir vieles erreichen. Alle Einnahmen durch die Armbänder werden den Partnern der Kampagne gespendet.

Partner & Initiatoren

Edit me Edit me

Die MagTour ist eine seit 2017 deutschlandweit stattfindende Social Media Eventreihe, die bisher mehr als 200 Influencer und über 10.000 Besucher begrüßen durfte. Im März 2021 soll die Reichweite der Social Media Szene gebündelt und gegen Hass im Internet eingesetzt werden.


#stophate Initiator

Edit me

JUUUPORT-Scouts sind Jugendliche und junge Erwachsene, die sich ehrenamtlich engagieren, um Dir bei Problemen im Web (z.B. Cybermobbing) zu helfen. Die Einnahmen aus den Armbandverkäufen der diesjährigen #stophate Kampagne werden JUUUPORT e.V. gespendet.


#stophate Partner


Kontakt

Mit Absenden des Kontaktformulares stimmst du zu, dass wir deine Daten zur Bearbeitung der Kontaktanfrage verwenden. Weitere Informationen zur Verwendung deiner Daten sowie Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.